Wasserstofftankstelle von Linde. Der Konzern ist Weltmarktführer bei Industriegasen. / Foto: Linde

  Aktien-Favoriten

30 % mehr Gewinn: Linde hebt Prognose erneut an

Der internationale Industriegase-Konzern Linde bleibt weiter krisenresistent. Im dritten Quartal 2022 stiegen Umsatz und Gewinn, für das Gesamtjahr rechnet das Management jetzt mit einem noch besseren Ergebnis.

Von Juli bis September setzte Linde knapp 8,8 Milliarden US-Dollar um, 15 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das Plus geht auf höhere Verkaufspreise zurück, aber auch auf gestiegene Absatzzahlen. Der Nettogewinn verbesserte sich von 979 Millionen Dollar auf 1,273 Milliarden Dollar.

Linde-Chef Sanjiv Lamba rechnet jetzt für das Gesamtjahr mit einem um Sondereffekte bereinigten Gewinn je Aktie von 11,93 bis 12,03 Dollar. Seit der letzten Prognoseerhöhung im Juli lag die erwartete Spanne bei 11,73 bis 11,93 Dollar. 2021 hatte Linde einen Gewinn je Aktie von 10,69 Dollar erzielt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

25.10.22
 >
09.09.22
 >
29.11.22
 >
29.08.22
 >
12.09.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x