Solarpark von 7C Solarparken. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

7C Solarparken führt Kapitalerhöhung durch

Der Solarstromproduzent 7C Solarparken hat 2,9 Millionen neue Aktien ausgegeben. Die Nachfrage war nach Angaben des Bayreuther Unternehmens um ein Mehrfaches höher.

7C Solarparken hat die neuen Aktien zum Preis von 3,54 Euro je Aktie bei institutionellen Anlegern in Deutschland und im europäischen Ausland platziert. Das Bruttoemissionsvolumen betrug damit rund 10,3 Millionen Euro. Das Unternehmen will mit dem frischen Kapital sein weiteres Wachstum finanzieren. Das Aktienkapital steigt durch die Neuausgabe von 61,35 auf 64,26 Millionen Euro.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.08.20
 >
29.09.20
 >
29.09.20
 >
24.09.20
 >
24.09.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x