7C Solarparken will sein Anlagenportfolio noch schneller ausbauen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

7C Solarparken hebt Prognose an – ehrgeizige Wachstumsziele

Der Bayreuther Wind- und Solarstromerzeuger 7C Solarparken hebt seine Prognose für 2021 an und will seinen Anlagenbestand in den nächsten drei Jahren um mehr als 50 Prozent ausbauen. Das teilte das Unternehmen am gestrigen Donnerstag auf einem virtuellen Investorentag mit.

Bis 2024 soll das Portfolio von aktuell 338 Megawatt auf 525 Megawatt anwachsen. Der Cashflow je Aktie (Cashflow per share, CFPS) soll einen Wert von 0,60 Euro erreichen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

11.10.21
 >
29.09.21
 >
17.08.21
 >
02.08.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x