ABO Wind hat in Kanada ein baureifes Windparkprojekt verkauft. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

ABO Wind: Rechte an Windpark in Kanada verkauft

Der Wiesbadener Erneuerbare-Energien-Projektierer ABO Wind hat das nach eigener Aussage baureife kanadische Windpark-Projekt Buffalo Plains Wind Farm mit 514,6 Megawatt an einen Investor veräußert. Der Käufer des Projekts beabsichtigt, Ende August einen Bericht über seine Aktivitäten in Kanada zu veröffentlichen, und möchte bis dahin laut ABO Wind nicht genannt werden.

Der Windpark erstreckt sich über rund 17.500 Hektar landwirtschaftlich genutzte Flächen in Privatbesitz. Das Projekt soll mit 83 Siemens Gamesa-Anlagen zu je 6,2 Megawatt Leistung 1.500 Gigawattstunden Strom pro Jahr erzeugen und voraussichtlich 300 Arbeitsplätze während der Bauphase sowie bis zu 15 dauerhafte Arbeitsplätze schaffen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

27.07.22
 >
23.06.22
 >
13.05.22
 >
01.04.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x