Solaranlage von aventron. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

aventron ernennt neuen Chef – wie gut ist die Aktie?

Der Schweizer Grünstromerzeuger aventron bekommt einen neuen CEO. Der 56-jährige Franzose Eric Wagner übernimmt am 1. Oktober die Leitung des Konzerns.

Wagner arbeitet bereits seit 2010 für aventron und gehört seit 2014 der Geschäftsleitung an. Zuletzt war er zuständig für die Erarbeitung und Umsetzung der Investitionsstrategie. Der diplomierte Physiker entwickelte zudem unter anderem das aventron-Portfolio von Wind-, Solar- und Wasserkraftwerken in Frankreich. Wagner tritt die Nachfolge von Antoine Millioud an, der aventron neun Jahre geführt hat.

aventron ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Der Konzern baute seinen Bestand an europäischen Wind-, Solar- und Wasserkraftwerken 2021 von 604 auf 682 Megawatt (MW) aus. Bis 2023 sollen es 750 MW sein, bis spätestens 2030 1.000 MW. Bislang hat aventron seine Ausbauziele immer erreicht. 2021 stiegen auch Umsatz, Gewinn und Dividende, weitere Zuwächse sind wahrscheinlich.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.07.22
 >
05.09.22
 >
26.08.22
 >
13.09.22
 >
19.08.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x