Peter Güllmann steht seit 2018 der Bank im Bistum Essen vor. / Foto: BIB

  Finanzdienstleister

Bank im Bistum Essen verlängert vorzeitig mit Vorstandssprecher Güllmann

Die Bank im Bistum Essen (BIB) hat in ihrer letzten Aufsichtsratssitzung die vorzeitige Wiederbestellung von Vorstandssprecher Dr. Peter Güllmann beschlossen. Güllmanns Vertrag läuft damit weitere fünf Jahre bis Ende August 2028.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der BIB, Ludger Krösmann, sieht in der vorzeitigen Vertragsverlängerung ein wichtiges Signal für die Zukunftsfähigkeit der Bank: „Die BIB hat in den vergangenen Jahren ihren Ruf als sozial-ethische Bank ausgebaut und ihre Position bei der Finanzierung des Gesundheitswesens entscheidend gestärkt. Diesen Weg wollen wir mit Herrn Dr. Güllmann gemeinsam weitergehen und setzen mit der Verlängerung seines Mandats ein klares Zeichen.“

Güllmann steht seit September 2018 dem Vorstand der BIB vor. Zuvor hatte er als Bereichsleiter Unternehmens- und Infrastrukturfinanzierung das Venture Capital- und Private Equity-Geschäft der NRW.Bank von deren Gründung im Jahr 2002 an aufgebaut. Heute liegt sein Schwerpunkt auf sozialen Investments. Der promovierte Ökonom ist Sprecher des bischöflichen Rats für Wirtschaft und Soziales im Bistum Essen und persönliches Mitglied im Initiativkreis Ruhr.

Güllmann sieht den Hauptgrund für das weiter anhaltende Wachstum der BIB in der besonderen Ausrichtung der Bank: „Wir überzeugen immer mehr Menschen mit unserem Wertekanon. Das liegt vor allem daran, dass wir den Begriff Nachhaltigkeit nicht als Marketinginstrument einsetzen, sondern ihn leben. Die Investments der BIB fließen in soziale Einrichtungen, Krankenhäuser, Pflegeheime oder Kitas, in Projekte der Wohnungswirtschaft und erneuerbare Energien. Das können unsere Kunden in unseren Rechenschaftsberichten jederzeit ablesen, und sie schätzen diese Transparenz. Wir wollen DIE sozial-ökologische Bank mit einem christlichen Wertefundament werden. Nicht mehr, vor allem aber nicht weniger.“

Weitere Informationen zu nachhaltigen, ökologischen und ethischen Banken finden Sie auf der ECOreporter-Bankenseite.

Verwandte Artikel

29.11.21
 >
23.11.21
 >
12.10.21
 >
05.07.21
 >
05.01.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x