Canadian National Railway hat im ersten Quartal seine Transportkapazitäten nicht voll ausschöpfen können. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Canadian National Railway senkt nach erstem Quartal die Prognose

Der kanadische Eisenbahnkonzern Canadian National Railway (CN) hatte im ersten Quartal 2022 mit einem strengen Winterwetter und Unterbrechungen in Lieferketten zu kämpfen. Während der Umsatz leicht stieg, gab der Gewinn nach und verfehlte auch die Erwartungen am Finanzmarkt.

Nach den Erfahrungen des ersten Quartals rechnet der Konzern weiter mit schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen. In der Folge korrigierte CN seine Jahresprognose nach unten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

26.01.22
 >
22.04.22
 >
21.04.22
 >
28.01.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x