Canadian Pacific Railway sieht sich nach der Übernahme von Kansas City Southern gut für das neue Jahr aufgestellt. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Canadian Pacific Railway legt Zahlen für 2021 vor, schließt Übernahme von US-Konkurrent ab

Der kanadische Eisenbahnkonzern Canadian Pacific Railway (CP) hat seine Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 vorgelegt. Das Unternehmen konnte Umsatz und Gewinn im Vergleich zum Vorjahr steigern.

Im vierten Quartal stand der Abschluss der Übernahme des US-Wettbewerbers Kansas City Southern im Fokus. CP hatte im vergangenen Jahr ein zähes Tauziehen um den Zukauf mit dem Konkurrenten Canadian National Railway für sich entschieden. Die Kosten belasteten das Ergebnis für die Monate Oktober bis Dezember.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

20.01.22
 >
29.11.21
 >
22.02.22
 >
13.09.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x