Zentrale von Coloplast im dänischen Humlebaek. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Coloplast gibt langfristige Prognose ab – Aktienkurs steigt deutlich

Der dänische Gesundheitskonzern Coloplast hat seine Wachstumserwartungen und Nachhaltigkeitsziele für die nächsten fünf Jahre bekannt gegeben. Lohnt sich der Einstieg in die Aktie?

Coloplast geht davon aus, seinen Umsatz bis 2025 pro Jahr um 7 bis 9 Prozent steigern zu können. Mögliche Unternehmenszukäufe bleiben in dieser Kalkulation unberücksichtigt. Außerdem erwartet der Konzern, in jedem der nächsten fünf Jahre eine Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern (EBIT-Marge) von über 30 Prozent zu erreichen. Überschüssige Finanzmittel sollen weiterhin in Form von Dividenden ausgeschüttet werden. Für das laufende Geschäftsjahr 2019/20 geht Coloplast weiterhin von einem Umsatzanstieg um 4 Prozent und einer EBIT-Marge von 31 Prozent aus.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Zusammen mit seiner Umsatz- und Gewinnprognose hat der Konzern seine Nachhaltigkeitsziele aktualisiert. Die wichtigsten Punkte:

  • Coloplast will spätestens 2025 keine CO2-Emissionen mehr ausstoßen. Dies soll durch den Einsatz von 100 Prozent Erneuerbaren Energien gelingen. Im letzten Geschäftsjahr bezog das Unternehmen seine Energie zu zwei Dritteln aus regenerativen Quellen.
  • Bis 2025 sollen 80 Prozent aller Coloplast-Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen (im letzten Geschäftsjahr waren es 70 Prozent).
  • Das Unternehmen möchte in fünf Jahren 50 Prozent seiner Produktionsabfälle recyceln (zuletzt waren es 32 Prozent).

Für die Umsetzung seiner Nachhaltigkeitsstrategie plant Coloplast in den nächsten fünf Jahren bis zu 33,6 Millionen Euro ein.

Die Coloplast-Aktie hat gestern nach Veröffentlichung der neuen Prognose 3,5 Prozent an Wert gewonnen. Im Tradegate-Handel notierte die Aktie bei 136,15 Euro (29.9.2020, 16:13 Uhr). Auf Monatssicht ist der Kurs um 2,5 Prozent gefallen. Im Jahresvergleich liegt die Aktie 23 Prozent im Plus.

Bei einem niedrigeren Kurs wäre die Coloplast-Aktie angesichts der guten Zukunftsaussichten eine klare Kaufempfehlung. Das erwartete Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2019/20 ist mit 49 aber nach wie vor sehr hoch. Sollte der Kurs weiter sinken, können sich Einstiegsgelegenheiten ergeben.

Coloplast ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. ECOreporter hat das Unternehmen hier ausführlich vorgestellt.

Coloplast A/S: ISIN DK0060448595 / WKN A1KAGC

Verwandte Artikel

27.07.21
 >
19.08.20
 >
07.05.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x