Die zwocar GmbH will ihr Wachstum mit Geld aus der Crowd finanzieren. / Symbolfoto: Pixabay

  Anleihen / AIF, Crowd-Investment

Crowdinvesting der zwocar GmbH mit 5,5 % Zins

Zwocar vertreibt nach eigenen Angaben ein Abo-Modell für Elektroautos inklusive Ladestation und Öko-Ladestrom. Um den Ausbau ihrer Geschäftstätigkeit zu finanzieren, bietet die zwocar GmbH ab 250 Euro Nachrangdarlehen an. Diese haben einen Zins von 5,5 Prozent pro Jahr bei einer Mindestlaufzeit bis Ende 2025. Bonuszinsen sind möglich.

Anbieterin und Emittentin der Nachrangdarlehen mit der Bezeichnung „zwocar – E-Mobility von A-Z“ auf greenrocket.de ist die zwocar GmbH aus Kassel. Geschäftstätigkeit des Unternehmens ist laut Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB, Stand: 18.2.2022) die Förderung und Umsetzung von Konzepten zur E-Mobilität durch das entgeltliche Bereitstellen von batteriebetriebenen Kraftfahrzeugen inklusive Ladeinfrastruktur, Strom und Versicherung.

Zu den „brandneuen“ E-Autos, die die Emittentin laut ihrer Internetseite im Rahmen ihres Abo-Modells Privatpersonen und Firmenkunden anbietet, gehören unter anderem der EQSmart Fortwo, der Opel Corsa-e, der Skoda Enyaq iV 80 und der Mercedes EQA.

Wozu dient das Anlegerkapital?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

08.03.22
 >
08.03.22
 >
11.05.22
 >
08.11.21
 >
14.10.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x