Happy Ocean Shrymps sind eine vegane Alternative zu Garnelen. / Foto: Happy Ocean Foods

  Anleihen / AIF, Crowd-Investment, Crowd-Test

Crowdinvesting von Happy Ocean Foods – Rendite mit pflanzlichen Garnelen?

Die Happy Ocean Foods GmbH hat mit dem Produkt „Happy Ocean Shrymp“ eine pflanzliche Alternative zu Garnelen entwickelt. Um den Geschäftsausbau zu finanzieren, bietet das aus der Gründer-Show „Höhle der Löwen“ bekannte Unternehmen über die Plattform econeers ab 250 Euro Nachrangdarlehen an. Diese bieten bei einer Mindestlaufzeit von rund fünf Jahren eine erfolgsabhängige Rendite. Welche Risiken bestehen?

Anbieterin und Emittentin der Nachrangdarlehen ist die Happy Ocean Foods GmbH aus München. Geschäftsgegenstand des 2020 gegründeten Unternehmens ist laut Registereintrag Entwicklung, Produktion und Vertrieb von pflanzenbasierten Alternativen zu Fisch und Meeresfrüchten für den Verzehr.

Das erste Produkt ist mit „Happy Ocean Shrymp“ eine pflanzliche Alternative zu Garnelen. Deren Zutaten sind nach Angaben der Emittentin: Wasser, Verdickungsmittel: Natriumalginat; 6 Prozent Sojaproteinisolat, Agavendicksaft, jodiertes Salz, Festigungsmittel: Calciumlaktat, Calciumchlorid; 1,8 Prozent pflanzliche Öle (Rapsöl, Leinöl), Aroma, Gewürze, Paprikapulver sowie Kräuter bei der Sorte Provencal. Auf ihrer Internetseite verkauft die Emittentin derzeit (15.11.2022) ihr Produkt (150g-Packung) in einem Bund aus vier Packungen für zusammen 23,89 Euro (plus Kühlversand für 5,99 Euro).

Aktuell vertreibt Happy Ocean Foods seine Produkte aber hauptsächlich in der Gastronomie. Im Interview mit econeers erklären die beiden Gründer der Emittentin, Julian Haller und Robin Drummond, dass gemäß Statistik die meisten Garnelen in Deutschland außer Haus in Restaurants verzehrt werden. Weitere Produkte sind nach Aussage der Gründer in Planung: eine panierte Variante der Shrymps, Calamari-Ringe, Fisch-Filets in unterschiedlichen Varianten von Weißfisch bis Lachs.

Wohin fließt das Anlegerkapital konkret?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

15.11.22
 >
15.11.22
 >
11.11.22
 >
06.10.22
 >
22.08.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x