Der Einkaufszentren-Betreiber Deutsche EuroShop wird von zwei Investoren übernommen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Deutsche EuroShop: Übernahmeangebot erfolgreich – Annahmefrist wird verlängert

Die Unternehmerfamilie Otto über die Vermögensverwaltung Cura und der Finanzinvestor Oaktree sind mit ihrem Übernahmeangebot für den Immobilienkonzern Deutsche EuroShop erfolgreich. Die Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent des Grundkapitals plus eine Aktie sei zum Ablauf der Annahmefrist am 7. Juli überschritten worden, wie das Investmentvehikel Hercules BidCo den beiden Investoren bereits am Freitag mitteilte.

Die Investoren halten mit Ablauf der bisherigen Annahmefrist 71,03 Prozent an dem Immobilienkonzern, wie sie am gestrigen Dienstag erklärten. Darin enthalten sind rund 20 Prozent aus der Beteiligung von Alexander Otto, dem größten Einzelaktionär der Deutschen EuroShop.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

22.06.22
 >
10.06.22
 >
23.05.22
 >
23.03.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x