Alexander Hahn wird nach dem Insolvenzantrag als Vorstand des Beleuchtungskonzerns Deutsche Lichtmiete zurücktreten. / Foto: Unternehmen

  Anleihen / AIF, Wachhund

Deutsche Lichtmiete meldet Insolvenz an

Erst kam die Polizei, jetzt vielleicht bald der Insolvenzverwalter: Die Deutsche Lichtmiete AG aus Oldenburg hat am 30. Dezember einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Bis zu 200 Millionen Euro Anlegergeld stehen im Feuer.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

30.12.21
 >
27.12.21
 >
17.12.21
 >
10.12.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x