Die Deutsche Post DHL Group steht trotz Kursverlusten exzellent da. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Deutsche Post kauft mehr Aktien zurück

Die Bonner Deutsche Post DHL Group hat die erste Tranche ihres aktuellen Aktienrückkaufprogramms nach den jüngsten Kursverlusten aufgestockt. Das Volumen werde um 300 Millionen Euro auf 800 Millionen Euro angehoben, teilte der ECOreporter-Aktien-Favorit am gestrigen Dienstag mit.

Die Erhöhung entspreche beim aktuellen Aktienkurs rund 0,7 Prozent des Grundkapitals. Die Post-Aktie schloss am Dienstag im Xetra-Handel bei einem Preis von 36,08 Euro und damit 1,2 Prozent im Minus zum Vortag. Der erste Teil des im ersten Quartal angekündigten Aktienrückkaufprogramms soll weiter bis zum 7. November abgeschlossen sein.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

21.06.22
 >
02.06.22
 >
16.05.22
 >
03.05.22
 >
15.07.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x