Der Paketversand für Geschäftskunden über die Deutsche Post-Tochter DHL wird im kommenden Jahr teurer. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

DHL erhöht Preise für Geschäftskunden – variable Zuschläge geplant

Die Deutsche Post DHL Group wird von Geschäftskunden ab kommendem Jahr höhere Preise verlangen. Dabei erhöht sich nicht nur der Grundpreis, sondern es sollen "variable Zuschläge" eingeführt werden – etwa zu Weihnachten könnte der geschäftliche Paketversand dann besonders teuer werden.

Grund für die Preiserhöhung seien vor allem die auf hohem Niveau schwankenden Energiepreise sowie die ebenfalls deutlich gestiegenen Transport- und Personalkosten, erklärte die Post-Tochter DHL am heutigen Dienstag. Die Preise für den DHL-Paketversand durch Privatkunden bleiben unverändert.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

20.08.22
 >
05.08.22
 >
27.07.22
 >
29.06.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x