Sunrun bietet Solaranlagen und Stromspeicher für Privathaushalte an. Die Aktie des US-Konzerns steckt in mehreren Erneuerbare-Energien-Fonds. / Foto: Sunrun

  Fonds / ETF

Bis 200 % Plus: Die besten Erneuerbare-Energien-Fonds der letzten 5 Jahre

Aktienfonds, die überwiegend auf Erneuerbare Energien setzen, gibt es weniger als gedacht. Und kerngrün sind sie auch nicht alle. ECOreporter hat sich Wertentwicklung und Aktienlisten von sieben Erneuerbare-Energien-Fonds angesehen.

Die sieben Fonds wollen vorrangig, einige sogar ausschließlich in Aktien von Unternehmen anlegen, die auf alternative Energien spezialisiert sind. Allerdings finden sich in einigen Aktienbeständen auch Kohlekonzerne wie RWE, die bislang eher nebenbei auch Grünstrom produzieren und ansonsten dem Klima vor allem schaden.

Auf fünf Jahre gesehen haben alle untersuchten Fonds ihren Wert deutlich gesteigert. Der Beste liegt fast 200 Prozent im Plus (siehe Tabelle im Premium-Bereich). Auf zehn Jahre konnten fünf Erneuerbare-Energien-Fonds ihren Wert mindestens verdreifachen, der erfolgreichste schaffte einen Zuwachs von 420 Prozent.

ECOreporter-Tests von mehr als 80 nachhaltigen Fonds finden Sie hier.

Falls Sie sich für einzelne Erneuerbare-Energien-Aktien interessieren, lesen Sie auch:

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

25.05.22
 >
03.11.22
 >
14.11.22
 >
08.11.22
 >
14.10.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x