Drägerwerk erwartet, dass die Nachfrage etwa nach Beatmungsgeräten deutlich zurückgehen wird. / Foto: Drägerwerk

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Drägerwerk enttäuscht mit Prognose für 2022 – Aktie verliert deutlich

Der Lübecker Medizin- und Sicherheitstechnik-Konzern Drägerwerk hat am Dienstagabend überraschend seine Prognose für das kommende Jahr gesenkt. Im Handel am gestrigen Mittwoch wurde die Aktie nach unten durchgereicht. Mehrere Analysten senkten den Daumen.

Dass der Corona-Boom bei den Geschäften des Unternehmens nicht anhalten würde, war im Vorfeld klar gewesen. Nun fällt der Rückfall aber wohl noch stärker aus als von Profi-Anlegern befürchtet. Für das laufende Geschäftsjahr 2021 bestätigte Drägerwerk die Prognose.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

15.07.21
 >
23.06.21
 >
15.04.21
 >
03.03.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x