Bei der Encavis-Aktie ist es zur erwartbaren Korrektur gekommen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie, Aktien-Favoriten

Encavis-Aktie verliert mehr als 5 % – was ist der Grund?

Der Hamburger Solar- und Windpark-Betreiber Encavis hat in den letzten Wochen wie andere Grünstrom-Unternehmen auch stark von den Plänen der Bundesregierung profitiert, schneller auf nachhaltige Energien umsteigen zu wollen. Die ECOreporter-Favoriten-Aktie setzte Ende Februar zur Kursrallye an und konnte seitdem in der Spitze ein Plus von 82 Prozent verbuchen.

Am gestrigen Montag folgte jedoch der Knick: Die Aktie schloss im Xetra-Handel mehr als 5 Prozent im Minus. Der Grund dürfte in erster Linie die Veröffentlichung einer Analystenstudie sein.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

30.03.22
 >
28.03.22
 >
27.05.22
 >
23.03.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x