Die Geschäfte beim Faserhersteller Lenzing sind in den ersten sechs Monaten 2022 durchwachsen gelaufen. / Foto: Lenzing

  Nachhaltige Aktien

Faserhersteller Lenzing: Gewinn bricht ein

Der österreichische Faserhersteller Lenzing hat für das erste Halbjahr 2022 durchwachsene Zahlen vorgelegt. Der seit 1. April amtierende Vorstandschef Stephan Sielaff spricht von „viel Licht, aber auch Schatten“.

Zwar stieg der Umsatz im Vorjahresvergleich aufgrund höherer Faserpreise um 25 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro. Aber das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) brach um 13 Prozent auf 189 Millionen Euro ein.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

22.06.22
 >
16.03.22
 >
23.03.21
 >
12.03.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x