Probleme im Windpark Kent Hills haben der Aktie des kanadischen Grünstromerzeugers TransAlta zugesetzt. / Foto: TransAlta

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

Grünstromaktie TransAlta stürzt um 10 % ab – was ist der Grund?

Die Aktie des kanadischen Grünstromerzeugers TransAlta Renewables hat im gestrigen Handel deutlich an Wert verloren. Grund war eine Ankündigung, die mit einem Windturbinen-Unfall im vergangenen Jahr zu tun hat.

Im Windpark Kent Hills in der kanadischen Atlantikprovinz New Brunswick war 2021 einer der Türme zusammengebrochen, seitdem stehen dort die Windräder still. Eine Untersuchung zeigte laut TransAlta Risse in den Fundamenten der Anlagen, Ursache soll ein Konstruktionsfehler sein. Der Konzern wird daher nun 50 Türme im Kent Hills ersetzen lassen – und das wird teuer.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

09.12.21
 >
06.09.21
 >
11.08.20
 >
14.05.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x