Intel leidet unter dem Einbruch bei PC-Verkäufen. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Intel senkt Jahresprognose – Aktie stürzt ab

Intel hat nach einem Umsatzeinbruch und roten Zahlen im zweiten Quartal 2022 seine Jahresziele kassiert. Der Chip-Riese rechnet mit weniger Umsatz und Gewinn als noch vor drei Monaten. Die Aktie rauscht ins Minus.

Der Umsatz fiel von April bis Juni im Jahresvergleich um 22 Prozent auf 15,3 Milliarden US-Dollar. Unterm Strich stand ein Verlust von 454 Millionen Dollar nach einem Gewinn von gut 5 Milliarden Dollar ein Jahr zuvor.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

26.07.22
 >
25.07.22
 >
16.07.22
 >
09.06.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x