Bus-Bordcomputer von init können auch Corona-Impfnachweise einlesen. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien

IT-Aktie init: Neue Software prüft Impfzertifikate in Bussen

Das Karlsruher Unternehmen init innovation in traffic systems ist auf IT-Systeme für den öffentlichen Nahverkehr spezialisiert. Mit einem Software-Update für Bordcomputer lassen sich jetzt auch Corona-Impfzertifikate einlesen und verifizieren.

Nach Angaben von init kann die neue Funktion in allen Bussen genutzt werden, die über einen kombinierten Bordrechner/Fahrscheindrucker EVENDpc mit Barcodeleser verfügen. Dem Fahrer soll das Prüfergebnis auf dem Display angezeigt werden.

init bietet das neue Softwaremodul als Update an, für Kunden mit Software-Pflegevertrag soll es lizenzkostenfrei sein. Nach Einführung der 3G-Regel für öffentliche Verkehrsmittel müssen Bus- und Bahngesellschaften künftig sicherstellen, dass sie nur geimpfte, genesene oder getestete Personen befördern.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

08.11.21
 >
07.05.21
 >
15.09.21
 >
28.04.22
 >
22.02.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x