Der Global Ethical Values Index orientiert sich an christlichen Werten. / Foto: Pixabay

  Nachhaltige Aktien, Institutionelle / Anlageprofis, Fonds / ETF

Keine Kohle, keine Verhütungsmittel – Interview zum Global Ethical Values Index

Der neue Aktienindex Global Ethical Values Index (GEVX) ist breit gestreut und berücksichtigt neben ökologischen auch christliche Kriterien. Eignet er sich als Grundlage für anspruchsvolle nachhaltige Fonds und ETFs? ECOreporter hat darüber mit Hendrik Janssen gesprochen, dem Geschäftsführer der Börse Hannover, die den Index aufgelegt hat.

Janssen ist zudem Vorstand der BÖAG Börsen AG, die die Börsen Hannover, Hamburg und Düsseldorf betreibt. Außerdem gehört er zu den Prüfern des ECOreporter-Fernlehrgangs ECOanlageberater (mehr zu dem Lehrgang erfahren Sie hier).


Hendrik Janssen, Geschäftsführer der Börse Hannover. / Foto: BÖAG

ECOreporter: Herr Janssen, warum haben Sie jetzt den Global Ethical Values Index gestartet?

Hendrik Janssen: Die Börse Hannover widmet sich schon seit 2007 dem Thema Nachhaltigkeit und hat bereits vor 14 Jahren den Global Challenges Index lanciert, der eine hervorragende Entwicklung vorweisen kann (ECOreporter hat u.a. einen Indexfonds getestet, der den GCX abbildet – Anm. d. Red.). Es war immer unser Interesse, weitere Indizes im Bereich ESG zu entwickeln und erfolgreich im Markt zu platzieren. Die Idee für den GEVX kam bereits vor einigen Jahren. Ursprünglich sollte es ein Nachhaltigkeitsindex speziell für christlich und ethisch orientierte Investoren im kirchlichen Umfeld werden. Wir haben uns dann aber gemeinsam mit unseren Projektpartnern entschieden, die Zielgruppe breiter zu definieren und Anlegerkreise auch darüber hinaus anzusprechen.

Mit welchen Partnern haben Sie den GEVX ausgearbeitet?

Bei diesem Indexprojekt haben wir mit Metzler Asset Management, dem NKI Institut für nachhaltige Kapitalanlagen, MSCI ESG Research, der Solactive AG und der Börse Hannover eine einmalige Runde an Kompetenzträgern formiert und ihre Expertise im Bereich ESG und Indexgestaltung einfließen lassen.

Es gibt weltweit bereits mehr als 200.000 Börsenindizes. Was macht den GEVX einzigartig?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

04.10.21
 >
22.07.21
 >
29.03.21
 >
05.10.20
 >
19.08.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x