Anleihen / AIF, Crowd-Investment

Lieferketten-Software von sustainabill: Neues Crowdangebot mit 8% Zins auf GLS Crowd

Mit Software die Lieferketten von Unternehmen transparenter machen – das ist das Geschäftsmodell der sustainabill GmbH. Anlegerinnen und Anleger können über ein Nachrangdarlehen in die Firma aus Köln investieren.

Unternehmensangaben zufolge analysiert und visualisiert die cloudbasierte Software von sustainabill komplette Lieferketten und trägt damit zur Verbesserung der Transparenz bei. Laut sustainabill soll die Software auch mithelfen können, die Nachhaltigkeit in der Lieferkette zu verbessern.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

25.01.22
 >
20.01.22
 >
18.01.22
 >
08.11.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x