Bei Maersk lagen die Frachtraten zu Jahresbeginn erneut über den Erwartungen. / Foto: imago images, Lagencia

  Nachhaltige Aktien

Maersk hebt Prognose an – Erwartungen über Rekordjahr

Der dänische Schifffahrtskonzern A.P. Moller-Maersk hat seine Prognose für das Gesamtjahr angehoben, nachdem der Betriebsgewinn im ersten Quartal aufgrund hoher Containerfrachtraten über den bisherigen Erwartungen lag. Das teilte der Reederei-Riese am heutigen Dienstag mit.

"Das starke Ergebnis ist auf die Fortsetzung der außergewöhnlichen Marktsituation in der Seeschifffahrt zurückzuführen", so Maersk in einer Mitteilung. Das Unternehmen profitiert wie schon im Vorjahr massiv von weltweit angespannten Lieferketten. Diese erlauben es Maersk, deutlich höhere Preise für den Frachttransport zu verlangen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

06.04.22
 >
28.03.22
 >
14.03.22
 >
02.03.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x