Manz setzt für 2022 vor allem auf das Geschäft mit der E-Mobilität. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Manz schreibt rote Zahlen, erwartet 2022 Umsatzsprung

Der Reutlinger Maschinenbauer Manz kommt nicht vom Fleck. Trotz starker Geschäfte im Bereich Elektromobilität ging der Umsatz 2021 im Vergleich zum Vorjahr zurück – schuld daran soll ein Solarprojekt in China sein. Dieses brockte Manz auch einen Verlust vor Zinsen und Steuern ein.

2022 erwartet Manz nun kräftig zu wachsen. Allerdings gibt es Unsicherheiten, die in der Prognose noch nicht mit einberechnet sind.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

22.12.21
 >
15.12.21
 >
05.11.21
 >
06.08.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x