Solarpark von hep in den USA. Das Unternehmen will einen neuen Fonds auf den Markt bringen. / Foto: hep

  Anleihen / AIF

Nachfolgefonds zu HEP-Solar Portfolio 2 in Planung - Anleihezins erhöht

Der Publikums-AIF HEP-Solar Portfolio 2 ist mit 90 Millionen Euro vollständig platziert. Ein Nachfolgefonds ist nach Angaben der Initiatorin hep noch für dieses Quartal vorgesehen. Die hep global GmbH musste derweil den Zinssatz für ihre Anleihe vorübergehend von 6,5 auf 7,5 Prozent erhöhen.

Laut aktueller Projektübersicht (Stand: Juni 2022) ist der Publikums-AIF HEP – Solar Portfolio 2 bislang in acht Solarprojekte in den USA investiert, die fertig entwickelt sind.  Im Vergleich zu den Angaben in der Projektübersicht aus dem Dezember 2021 hat sich der geplante Netzanschluss der Projekte um zwei Quartale nach hinten verschoben. Das liegt nach hep-Angaben an der Beschaffungssituation für Solarmodule in den USA. Erst durch den sogenannten Defense Production Act (DPA) vom 6. Juni 2022 konnte demnach mit der Bestellung der Module für die US-Solarparks im HEP-Solar Portfolio 2 begonnen werden. Mit dem DPA hat US-Präsident Joe Biden unter anderem Strafzölle auf Solarmodule aus Südostasien bis Juni 2024 ausgesetzt.

Neben diesen acht Solarprojekten ist der Publikums-AIF laut Projektübersicht in zwei großen US-Solarprojekten investiert, die sich noch in der (finalen) Entwicklungsphase befinden.

Der HEP – Solar Portfolio 2 plante laut Verkaufsprospekt (von Oktober 2020), mittelbar ein internationales Solarpark-Portfolio mit Schwerpunkt USA und Japan aufzubauen und zu betreiben. Laut Prospekt wurde eine Verteilung von 50 Prozent USA, 30 Prozent Japan und 20 Prozent Deutschland angestrebt. Ist aktuell immer noch geplant, dass der Publikums-AIF auch in Solarprojekte außerhalb den USA investiert?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.04.22
 >
18.01.22
 >
10.03.21
 >
14.10.21
 >
21.09.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x