Die Aktie des Insulinherstellers Novo Nordisk kann auf Jahressicht ein deutliches Kursplus verbuchen. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Nachhaltige Dividendenkönige: Bei diesen Aktien kann sich der Einstieg jetzt lohnen

Die ECOreporter-Favoriten-Aktien der Kategorie Nachhaltige Dividendenkönige kommen bislang überwiegend gut durch die Corona-Krise, alle zahlen attraktive Dividenden. Allerdings leiden einige unter den derzeit belasteten Lieferketten – bei anderen steigt das Risiko mit den Inzidenzen. Bei welchen Aktien bieten sich derzeit Kaufgelegenheiten?

Die ECOreporter-Dividendenkönige sind meist große Konzerne, die seit vielen Jahren Gewinne erzielen, ihre Dividenden regelmäßig anheben und auch in Krisenzeiten nicht leicht vom Kurs abzubringen sind. Tiefgrün sind sie nicht, aber sie gehen besser mit Mensch und Umwelt um als viele ihrer Konkurrenten.

Roche ersetzt Fresenius

Im September 2021 hat die Redaktion den Schweizer Pharmakonzern Roche neu in die Liste der Dividendenkönige aufgenommen. Weichen musste dafür der Bad Homburger Gesundheitskonzern Fresenius - wegen Problemen bei der Nachhaltigkeit (mehr dazu können Sie hier lesen).

Dividenden haben 2021 trotz der Corona-Krise alle 15 Dividendenkönige gezahlt. Viele erhöhten sogar ihre Ausschüttungen. Für 2022 liegt die erwartete Dividendenrendite der 15 Aktien aktuell im Schnitt bei 2,5 Prozent.

Und auch die Aktienkurse haben sich überwiegend gut entwickelt. Acht Aktien haben auf fünf Jahre gesehen mindestens 50 Prozent an Wert gewonnen. Die beste schaffte einen Zuwachs von 226 Prozent. Im Jahresvergleich sind 13 von 15 Aktien im Plus, auf Sicht von einem Monat liegt der höchste Wertzuwachs bei knapp 10 Prozent.

Im Premium-Bereich erfahren Sie, bei welchen Nachhaltigen Dividendenkönigen sich ein Einstieg derzeit anbietet und wo Anlegerinnen und Anleger sich besser zurückhalten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

16.11.21
 >
04.11.21
 >
21.10.21
 >
14.09.21
 >
08.07.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x