Die Auftragsbücher von Nordex sind voll, aber viele Geschäfte lohnen sich derzeit nicht. / Foto: Nordex

  Nachhaltige Aktien

Nordex gibt Gewinnwarnung aus

Der Hamburger Windradbauer Nordex kann seine Ergebnisziele für 2021 nicht erreichen und hat deshalb seine Jahresprognose gesenkt. Für die Aktie geht es weiter abwärts.

Nordex rechnet zwar damit, im Gesamtjahr mehr Umsatz zu erzielen als bislang erwartet – etwa 5 bis 5,2 Milliarden Euro statt 4,7 bis 5,2 Milliarden Euro. Wegen höherer Kosten für Rohstoffe und Logistik kalkuliert der Konzern aber nur noch mit einer Gewinnmarge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA-Marge) von rund 1 Prozent. Bislang war das Management von 4 bis 5,5 Prozent ausgegangen. Mittelfristig will das Unternehmen eine EBITDA-Marge von 8 Prozent erreichen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

08.11.21
 >
05.11.21
 >
03.11.21
 >
27.10.21
 >
21.10.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x