John B. Sanfilippo produziert unter anderem Nüsse und Mandeln. Die Aktie hat sich auf lange Sicht gut entwickelt. / Foto: Pixabay

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien

Nussproduzent John B. Sanfilippo zahlt Sonderdividende

Der US-Nussspezialist John B. Sanfilippo hat seine Gewinnmarge deutlich gesteigert. Lohnt sich der Einstieg in die Aktie?

In den ersten neun Monaten seines Geschäftsjahres 2021 (Juli 2020 – März 2021) setzte Sanfilippo knapp 652 Millionen US-Dollar um. Im Vorjahreszeitraum waren es 3,7 Prozent mehr. Wegen deutlich gesunkener Vertriebskosten stieg aber der Nettogewinn von 43,9 auf 47,4 Millionen Dollar. Den Umsatzrückgang führt das Unternehmen in erster Linie auf gesunkene Verkaufspreise zurück.

Aufgrund der guten Entwicklung in den letzten Monaten zahlt Sanfilippo am 25. August eine Sonderdividende von 2,30 Dollar je Aktie aus. Außerdem erhöht das Unternehmen seine Jahresdividende von 0,65 auf 0,70 US-Dollar je Aktie. Bezugsberechtigt für beide Dividenden sind alle Aktionärinnen und Aktionäre, die am 10. August Sanfilippo-Aktien in ihrem Depot haben. Die Dividendenrendite des Unternehmens liegt beim aktuellen Aktienkurs bei 3,3 Prozent.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

02.07.21
 >
29.06.21
 >
15.06.21
 >
10.06.21
 >
26.04.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x