Baustelle von RayGen. Photon Energy will zusammen mit dem australischen Unternehmen ein umfangreiches Solarprojekt realisieren. / Foto: RayGen

  Nachhaltige Aktien, Anleihen / AIF

Photon Energy plant sehr großes Solarspeicherprojekt in Australien

Die Photon Energy N.V. hat sich nach eigenen Angaben in Südaustralien eine Fläche von 1.200 Hektar vertraglich gesichert, um darauf ein Solarspeicherprojekt zu entwickeln. Angestrebt sind eine Stromerzeugungskapazität von 300 Megawatt (MW) und eine Speicherkapazität von 3,6 Gigawattstunden (GWh). Wie kann sich das Vorhaben auf den Aktienkurs und die Anleihegläubiger von Photon Energy auswirken?

Aktuell bietet das Unternehmen eine Anleihe an,  die ein Emissionsvolumen von bis zu 50 Millionen Euro hat. Der Green Bonds bietet einen Zins von 6,5 Prozent pro Jahr bei einer Laufzeit von sechs Jahren.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.11.21
 >
28.10.21
 >
30.09.21
 >
17.08.22
 >
11.07.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x