Plug Power hat seinen Umsatz im zweiten Quartal deutlich gesteigert. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Plug Power erzielt mehr Umsatz – was macht die Aktie?

Der US-amerikanische Brennstoffzellen-Hersteller Plug Power hat im zweiten Quartal 2021 die Erwartungen übertroffen. Stößt die Aktie wieder in alte Höhen vor?

Plug Power hat im Zeitraum zwischen April und Juni einen Umsatz von 124,6 Millionen US-Dollar erzielt. Das entspricht einer Steigerung von 83 Prozent gegenüber 68 Millionen Dollar im Vorjahr. Damit wurden die Expertenschätzungen deutlich übertroffen, die nur einen Umsatz von 112 Millionen Dollar erwartet hatten.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Der Betriebsverlust stieg unterdessen auf 89,6 Millionen US-Dollar, im Vorjahrszeitraum waren es noch 26,5 Millionen US-Dollar. Unter dem Strich betrug das Minus 99,6 Millionen Dollar, beziehungsweise 0,18 Dollar je Aktie.

An der Börse war der deutlich gestiegene Verlust aber Nebensache, stattdessen kam das Umsatzplus gut an: Im Tradegate Handel steht die Plug Power-Aktie aktuell 7 Prozent im Plus zum Vortag bei 23,50 Euro (Stand: 6.8.2021, 9:31 Uhr), Auf Monatssicht ist die Aktie 19 Prozent im Minus, im Jahresvergleich hat sie 179,2 Prozent an Wert gewonnen.

Plug Power hat die Affäre um Bilanzkorrekturen und einen verspäteten Bericht zum ersten Quartal erfolgreich hinter sich gelassen. Zudem konnte das Unternehmen in diesem Jahr bereits mehrere positive Meldungen zum operativen Geschäft machen, darunter eine vielversprechende Wasserstoff-Kooperation mit Renault. Dennoch kommt die Aktie nicht vom Fleck: Nach einer anhaltenden Korrekturphase von Februar bis Mai bewegt diese sich seitwärts und hat kurzfristige Gewinne umgehend wieder abgegeben.

Anlegerinnen und Anleger, die in den Wasserstoffsektor investieren möchten, müssen sich generell über die hohen Risiken im klaren sein und einen sehr langen Anlagehorizont mitbringen. Eine aktuelle Metastudie mehrerer Fraunhofer-Institute sieht eine relevante Nachfrage nach grünem Wasserstoff nicht vor 2030 gegeben. Viele Wasserstofftitel sind Spekulationsobjekte.

Eine breite Einschätzung von Wasserstoff-Unternehmen lesen Sie im ECOreporter-Dossier: Von Bloom bis Linde: Das sind die besten Wasserstoff-Aktien.

Plug Power Inc.:  ISIN US72919P2020 / WKN A1JA81

Verwandte Artikel

23.06.21
 >
07.06.21
 >
04.06.21
 >
31.05.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x