Die Nachfrage nach ökologischen Baumaterialien von Steico hat 2021 weiter zugenommen. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Steico verdoppelt Gewinn, Aktie zieht wieder an

Der nachhaltige Baustoffhersteller Steico meldet Rekordzahlen. Wie attraktiv ist die Aktie?

Das Unternehmen aus Feldkirchen bei München setzte in den ersten neun Monaten 2021 knapp 289 Millionen Euro um. Im Vorjahreszeitraum waren es 227 Millionen Euro. Die Vorsteuergewinnmarge (EBIT-Marge) stieg von 11 auf 17 Prozent, der Nettogewinn fiel mit 35,2 Millionen Euro mehr als doppelt so hoch aus wie 2020 (16,8 Millionen Euro). Steicos Eigenkapitalquote blieb stabil bei 53,4 Prozent.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

20.09.21
 >
17.09.21
 >
01.09.21
 >
20.07.21
 >
28.04.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x