Umicore will in der EU eine Elektroautobatterie-Produktion in großem Stil aufbauen. / Foto: imago images

  Nachhaltige Aktien

Umicore eröffnet Batteriefabrik für Elektromobilität in Polen

Der belgische Materialtechnologie- und Recyclingkonzern Umicore hat in Polen eine Produktionsanlage für Kathodenmaterialien (Cathode Active Material, CAM) eröffnet. Die sogenannte Gigafactory soll Umicores Kunden in Europa mit Batteriematerialien für unter anderem Elektroautos beliefern.

Die Fabrik ist Umicore zufolge die bislang größte ihrer Art in Europa. Sie soll ein wichtiger Schritt sein, in der Europäischen Union ein eigenes Batterieökosystem aufzubauen und unabhängiger von Asien zu werden. Die Produktionsanlagen des Werks werden laut Unternehmen ausschließlich mit Ökostrom betrieben.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

23.08.22
 >
16.02.22
 >
09.12.21
 >
11.02.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x