Warum verliert die UmweltBank-Aktie zweistellig? / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

UmweltBank-Aktie verliert 12 % – was ist der Grund?

Die Aktie der Nürnberger UmweltBank hat im Xetra-Handel am gestrigen Montag rund 12 Prozent an Wert eingebüßt. Was ist der Auslöser?

Neuigkeiten hatte die Bank am Montag oder übers Wochenende nicht zu vermelden. Die letzte relevante Bekanntmachung stammt aus der vergangenen Woche, in der das Geldhaus ein Aktienrückkaufprogramm gestartet hatte. Am wahrscheinlichsten für den deutlichen Kursrutsch erscheint eine Gemengelage aus einem angespannten Marktumfeld und der langfristigen Entwicklung der Aktie.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

18.01.22
 >
05.04.22
 >
29.11.21
 >
01.11.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x