Die Aktie der UmweltBank hat auf Sicht von drei Jahren 135 Prozent an Wert gewonnen. / Foto: UmweltBank

  Aktientipps, Aktien-Favoriten, Finanzdienstleister

UmweltBank kauft Aktien zurück – lohnt sich der Einstieg?

Die UmweltBank hat ein Aktienrückkaufprogramm gestartet. Der Börsenkurs stagniert weiter auf hohem Niveau.

Die UmweltBank will Belegschaftsaktien an ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgeben. Deshalb kauft die grüne Bank aus Nürnberg bis Jahresende maximal 19.302 eigene Inhaberstückaktien zurück. Die Anschaffungskosten dürfen dabei 500.000 Euro nicht überschreiten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

31.12.21
 >
05.04.22
 >
29.03.22
 >
29.11.21
 >
01.11.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x