Die UmweltBank hat sich frisches Kapital beschafft. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten, Finanzdienstleister

UmweltBank schließt Kapitalerhöhung ab, steigt bei Utopia ein

Die Nürnberger UmweltBank hat über die Ausgabe neuer Aktien rund 73 Millionen Euro eingenommen. Zudem beteiligt sich das Finanzinstitut an der Münchener Nachhaltigkeits-Plattform Utopia.

Wie Anfang Oktober angekündigt hat die UmweltBank 4,4 Millionen neue Stückaktien zum Preis von je 16,50 Euro verkauft. Die neuen Aktien wurden zu 59 Prozent von bestehenden Aktionären erworben und sind rückwirkend zum 1. Januar 2021 dividendenberechtigt.

„Wir freuen uns über die positive Resonanz und das damit verbundene Vertrauen in unsere nachhaltige Unternehmensstrategie“, kommentiert UmweltBank-Vorstandschef Jürgen Koppmann die Kapitalerhöhung. „Mit dem Emissionserlös stärken wir unsere Kapitalbasis und unterstützen das weitere Bankwachstum.“

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.10.21
 >
05.10.21
 >
06.08.21
 >
12.10.21
 >
30.09.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x