Jes.Green ist auf Dach-Solaranlagen spezialisiert. Das Unternehmen möchte über eine Anleihe weiteres Wachstum finanzieren. / Foto: Jes.Green

  Anleihen / AIF, ECOanlagecheck

Unabhängige Analyse: Wie riskant ist die 7%-Anleihe von Jes.Green?

Die Jes.Green Invest GmbH bietet eine neue Solaranleihe mit einem Zins von 7 Prozent pro Jahr an. Die Anleihe 2023/2028 hat eine Laufzeit von fünf Jahren, ein Einstieg ist ab 1.000 Euro möglich. ECOreporter hat das Angebot geprüft.

Anbieterin und Emittentin der Anleihe ist die Jes.Green Invest GmbH aus Broderstorf nahe Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Das Unternehmen erwirbt mittelbar hauptsächlich kleine Aufdach-Photovoltaikanlagen. Bislang sind es über 2.000. Mit der neuen Anleihe will Jes.Green Invest den Kauf weiterer kleiner Anlagen in Deutschland finanzieren.

Das Emissionsvolumen der Anleihe beträgt bis zu 10 Millionen Euro. Die Kosten für das Angebot belaufen sich laut Wertpapierprospekt (vom 13.3.2023) auf bis zu 750.000 Euro bei einer Vollplatzierung. Die Laufzeit der Anleihe beträgt fünf Jahre, vom 17. Mai 2023 bis zum 17. Mai 2028. Die Emittentin kann die Schuldverschreibungen ab dem 17. Mai 2026 vorzeitig zurückzahlen. Die Anleihe wird laut Prospekt voraussichtlich am 17. Mai 2023 in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen.

Die Emittentin hat laut Prospekt innerhalb der Jes.Group die Vorfinanzierung der zu verpachtenden Aufdach-Photovoltaikanlagen, im Wesentlichen im Kleinanlagenbereich, übernommen. Die Emittentin kauft die Solaranlagen nicht unmittelbar, sondern über Tochtergesellschaften. Die Pachtdauer für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer bei dem angebotenen Vertragsmodell „JES.Solarflat“ beträgt 20 Jahre gemäß den Angaben auf der Jes.Group-Internetseite: „Wir verpflichten uns zu einem Rückbau der Photovoltaik-Anlage nach ihren 20 Jahren Laufzeit. Alternativ ist es möglich, den Pachtvertrag zu verlängern oder die Anlage zu günstigen Konditionen zu erwerben.“

Lesen Sie im Premium-Bereich, welche Stärken und Schwächen das Anleiheangebot hat und welchen Punkt Anlegerinnen und Anleger vor einer Investitionsentscheidung besonders beachten sollten.

Basisdaten

Anbieterin und Emittentin: Jes.Green Invest GmbH, Broderstorf OT Neu Roggentin
Anlageform: Anleihe (Inhaber-Schuldverschreibungen)
Emissionsvolumen: bis zu 10 Millionen Euro
Mindestzeichnungssumme: 1.000 Euro
Agio: 0 Prozent
Laufzeit: 5 Jahre (bis zum 17.5.2028)
Zinssatz: 7,0 Prozent pro Jahr
Einkunftsart: Einkünfte aus Kapitalvermögen
Prospekt-Billigung: CSSF (luxemburgische Finanzaufsichtsbehörde)
Handelbarkeit: Handel an Frankfurter Wertpapierbörse geplant
ISIN: DE000A30V661

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.05.23
 >
09.03.23
 >
10.04.23
 >
10.02.23
 >
20.09.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x