Veganz-Produkte werden nun auch in Kiosken und an Tankstellen angeboten. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Veganz-Kooperation: Vegane Snacks für deutsche Kiosks und Tankstellen

Der vegane Lebensmittelanbieter Veganz kooperiert mit dem Schweizer Handelskonzern Valora, um seine Produkte in mehr Läden anzubieten. Seit Juni sind Veganz-Produkte wie Kekse oder Fruchtgummi deutschlandweit in zunächst 300 Kiosken und Tankstellen erhältlich, wie Veganz heute mitteilt. Weitere Verkaufsstellen sollen folgen.

Die Schweizer Valora-Gruppe betreibt europaweit über 2.700 Verkaufsstellen, davon 1.438 in Deutschland. Sie laufen unter Markennamen wie k-kiosk, cigo, U-Store und ServiceStore DB (auf Bahnhöfen).

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

31.05.22
 >
24.05.22
 >
25.02.22
 >
10.01.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x