Die wasserneutral GmbH verkauft unter anderem Zahnbürsten aus Bambus. / Foto: Unternehmen

  Anleihen / AIF, Crowd-Investment, Crowd-Test

wasserneutral GmbH – Crowdinvesting mit 7 % Zins

Über fünf Millionen Zahnbürsten aus Bambus hat die wasserneutral GmbH bereits verkauft. Das Unternehmen aus Hamburg plant, unter der eigenen Marke Hydrophil den Absatz von nachhaltigen Hygieneprodukten zu steigern. Um den Ankauf dieser Produkte, beispielweise Zahncreme, Zahnseide und Shampoos für Kinder zu finanzieren, bietet die wasserneutral GmbH ab 500 Euro Nachrangdarlehen an. Diese haben einen Zinssatz von 7 Prozent pro Jahr bei einer Laufzeit von rund fünf Jahren. Welche Risiken bestehen?

Anbieterin und Emittentin der Geldzins-Nachrangdarlehen und Sachzins-Nachrangdarlehen ist die wasserneutral GmbH. Das Unternehmen wurde 2014 als UG (haftungsbeschränkt) gegründet und 2016 in eine GmbH umgewandelt. Die Geschäftstätigkeit der Emittentin umfasst laut Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB Geldzins-Nachrangdarlehen, Stand: 23.11.2021) schwerpunktmäßig den Ankauf und Vertrieb von nachhaltigen Hygieneprodukten für den Endverbraucher. Der Vertrieb erfolgt laut VIB in Europa, mit Schwerpunkt auf Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Schweiz, Österreich und den Niederlanden, über die eigenen Vertriebsmitarbeiter sowie über Vertriebspartner.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

08.12.21
 >
01.12.21
 >
26.11.21
 >
16.04.22
 >
08.11.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x