FuelCell setzt wie andere Anbieter auch auf autarke Stromversorgung durch seine Brennstoffzellen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

Wasserstoffexperte FuelCell verfehlt Erwartungen – Aktie verliert

Der US-Brennstoffzellenhersteller FuelCell Energy hat im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres (Februar bis April) die Erwartungen am Finanzmarkt deutlich verfehlt. Während der Umsatz weniger stark stieg als prognostiziert, fiel der Verlust höher aus.

Der Umsatz für das Quartal stieg um 17 Prozent zum Vorjahr auf 16,4 Millionen US-Dollar, wie FuelCell am gestrigen Donnerstag mitteilte. Im Durchschnitt hatten von der Nachrichtenagentur Thomson Reuters befragte Analysten allerdings mit einem etwa doppelt so hohen Umsatz von 32,6 Millionen Dollar gerechnet.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

06.09.22
 >
09.11.21
 >
05.10.21
 >
23.09.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x