Xylem verdient weniger – aber mehr als im Vorfeld erwartet. / Foto: Pixabay

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Xylem: Umstrukturierungen kosten Profit – Zahlen besser als erwartet

Der US-Wassertechnologiekonzern Xylem hat für sein drittes Quartal wie angekündigt weniger Umsatz und Gewinn vermeldet. Stark laufende Geschäftsbereiche federn die Verluste allerdings ab. Letztlich übertrifft der Konzern damit die Erwartungen.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Für das dritte Quartal 2020 meldet der US-Konzern einen Reingewinn von 37 Millionen US-Dollar oder 0,20 US-Dollar pro Aktie, gegenüber 65 Millionen US-Dollar oder 0,36 US-Dollar pro Aktie im Vorjahr.

Ohne Berücksichtigung der Auswirkungen von Restrukturierung, Neuausrichtung und Sonderbelastungen betrug der bereinigte Nettogewinn im letzten Quartal 114 Millionen US-Dollar oder 0,62 US-Dollar pro Aktie.

Der Umsatz im dritten Quartal belief sich auf 1,2 Milliarden US-Dollar, ein Rückgang um 6 Prozent in absoluten Zahlen und um 7 Prozent organisch. Der Rückgang fiel damit geringer aus als erwartet, was in erster Linie auf die Widerstandsfähigkeit des Abwasserversorgungsgeschäfts und die stabile Nachfrage von Privathaushalten zurückgeführt wird. Der Auftragseingang ging um 7 Prozent zurück.

Durch die Nachrichtenagentur Thomson Reuters befragte Analysten hatten erwartet, dass das Unternehmen einen Gewinn von 0,51 US-Dollar pro Aktie und einen Umsatz von 1,16 Milliarden US-Dollar ausweisen würde. Die Schätzungen der Analysten schließen in der Regel Sonderposten aus.

Xylem erwartet für das vierte Quartal einen organischen Umsatzrückgang im Bereich von 6 bis 8 Prozent und eine bereinigte operative Marge im Bereich von 13,0 bis 13,5 Prozent.

Die Xylem-Aktie liegt im Tradegate-Handel aktuell bei 78,21 Euro und damit 2 Prozent zum Vortag im Plus. Im Monatsvergleich ist die Aktie 4,1 Prozent im Plus, auf Jahressicht hat sie 8,6 Prozent an Wert gewonnen.

Xylem kommt insgesamt gut durch die Corona-Krise, hat aber hohen Investitionsbedarf. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 47 für 2020 ist die Aktie zudem teuer. ECOreporter hat Xylem hier ausführlich vorgestellt.

Xylem Inc.: ISIN US98419M1009 / WKN A1JMBU

Verwandte Artikel

16.10.20
 >
31.07.20
 >
16.07.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x