Der Wachhund warnt vor riskanten Investments.

Die Wachhund-Warnungen

In der Wachhund-Rubrik berichten wir über Unternehmen und Organisationen, mit denen die Anleger sich Bauchschmerzen einhandeln können.

Nicht, dass es immer um "schwarze Schafe" geht: In der Wachhund-Rubrik lesen Sie auch über Unternehmen, die zwischenzeitlich in einer Schieflage sind, aber Potenzial haben - für später.

Oft aber geht es um Abzocke, Doppelmoral und falsche Versprechen, um exorbitante Vorstandsgehälter oder überzogene Vermittlungsprovisionen. Oder schlichtweg um Investments, die nicht nachhaltig sind.

 

AKTUELLE WACHHUND-FÄLLE

12.05.21 Anordnung der BaFin: UDI soll zwei weitere Festzins-Nachrangdarlehen rückabwickeln

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Nürnberger UDI-Gruppe aufgefordert, ihre Nachrangdarlehen Energie Festzins III und Energie Festzins VII „unverzüglich und vollständig“ an die Anleger zurückzuzahlen. Kommt es jetzt zu weiteren Insolvenzen? Droht Anlegern der Totalverlust ihrer Geldanlage?

09.05.21 UDI-Interview: Festzins-Anleger sollen auf viele Millionen verzichten - „Wir wollen keine falschen Hoffnungen wecken“

Die Anbieterin der Geldanlage UDI Festzins VI ist insolvent. Bei 13 anderen Tochtergesellschaften plant die Nürnberger UDI-Gruppe einen harten Schuldenschnitt, um weitere Pleiten zu verhindern. Betroffen sind Nachrangdarlehen, in die Privatanleger 129 Millionen Euro investiert haben. Im ausführlichen ECOreporter-Interview erläutert der Marketing-Chef von UDI die Sanierungspläne – und was die Finanzaufsicht BaFin damit zu tun hat.

06.05.21 UDI Energie Festzins VI ist insolvent, auch 13 andere Nachrangdarlehen sind gefährdet

Die UDI Energie Festzins VI GmbH & Co. KG befindet sich im Insolvenzverfahren. Die UDI-Gruppe will jetzt einen harten Schuldenschnitt bei 13 Tochtergesellschaften durchführen, um weitere Pleiten zu verhindern.

26.04.21 7x7 Sachwerte-Anleihe: Gläubiger stimmen Verlängerung der Laufzeit zu

Die 7x7 Sachwerte Deutschland I. GmbH & Co. KG aus Bonn konnte eine Anleihe nicht fristgerecht zurückzahlen. Jetzt haben die Gläubiger einer Verlängerung der Anleihelaufzeit zugestimmt.

20.04.21 GCL-Poly meldet hohen Verlust – Aktie bleibt vom Handel ausgesetzt

Der offizielle Jahresbericht 2020 des chinesischen Solarkonzerns GCL-Poly lässt weiter auf sich warten. Immerhin ist mittlerweile mehr über die Hintergründe der Verzögerung bekannt. Und das Unternehmen hat ungeprüfte Zahlen für das letzte Geschäftsjahr veröffentlicht.

12.04.21 GCL-Poly Energy: Weiter kein Jahresbericht, weiter kein Börsenhandel

Der chinesische Solarkonzern GCL-Poly kann seinen Jahresbericht 2020 weiter nicht vorlegen und versäumt damit auch die nächste Frist am heutigen Montag. Die Aktie bleibt vom Handel ausgesetzt – diesmal auf unbestimmte Zeit.

01.04.21 Möglicher Zahlungsausfall bei Anleihe der 7x7 Sachwerte Deutschland I. GmbH & Co. KG

Ein Unternehmen der Bonner 7x7-Gruppe hat Schwierigkeiten, eine Anleihe fristgerecht zu refinanzieren. Die Anleihe soll verlängert werden, Zahlungsausfälle sind möglich.

23.03.21 Crowdinvesting: akvola Technologies will Insolvenz anmelden

Die akvola Technologies GmbH aus Berlin fertigt Wasseraufbereitungsanlagen für Industriebetriebe. Weil der Umsatz eingebrochen ist und keine neuen Investoren gefunden werden konnten, soll nun ein Insolvenzantrag gestellt werden.

18.03.21 Singulus: Schwache Zahlen, Laufzeit der Anleihe verlängert

Der Spezialmaschinenhersteller Singulus will wegen hoher Verluste die Laufzeit seiner Unternehmensanleihe 2016/2021 verlängern. Wie reagiert die Aktie des Unternehmens aus dem bayrischen Kahl am Main?

18.02.21 Insolvente Windreich GmbH: Neuer Sachstandsbericht erhältlich

Es gibt Neuigkeiten im Insolvenzverfahren der Windreich GmbH i.I. Der Insolvenzverwalter hat der One Square Advisory Services S.á.r.l. (dem gemeinsamen Vertreter der Windreich-Unternehmensanleihe) einen aktuellen Bericht über die Entwicklung des Insolvenzverfahrens zur Verfügung gestellt.

 

Hier finden Sie alle Wachhund-Fälle in chronologischer Reihenfolge.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x