Cisco-Technik wird auch in Fußballstadien eingesetzt, beispielsweise in dem von Real Madrid. / Foto: Cisco

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Cisco verlässt Russland und Belarus endgültig

Nach dem Beginn der Ukraine-Invasion hatte der Netzwerkspezialist Cisco seine Geschäfte in Russland und Belarus ruhen lassen. Jetzt zieht sich der US-Konzern ganz aus beiden Ländern zurück.

Man wolle seine Geschäftsaktivitäten in Russland und Belarus geordnet abwickeln, teilt Cisco mit. Den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellte das Unternehmen Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz in Aussicht.

Einen genauen Zeitplan für den Rückzug nennt Cisco nicht, will aber Kunden möglichst schnell Vorauszahlungen für Dienstleistungen und Software zurückerstatten. Bei seinem Abschied aus Russland und Belarus nimmt das Unternehmen finanzielle Einbußen in Kauf. Im dritten Quartal seines aktuellen Geschäftsjahres (Februar bis April) fehlten Cisco bereits 200 Millionen US-Dollar Umsatz aus den beiden Ländern. Branchenkenner rechnen für die nächsten Quartale mit ähnlichen Umsatzverlusten.

Die Cisco-Aktie kostete gestern im Tradegate-Handel 41,05 Euro (Stand 24.6.2022, 12:12 Uhr). Auf Monatssicht ist der Kurs nahezu unverändert, im Jahresvergleich hat er knapp 8 Prozent verloren. Auf fünf Jahre gesehen notiert die Aktie 42 Prozent im Plus. Das erwartete Kurs-Gewinn-Verhältnis für das laufende Geschäftsjahr liegt bei moderaten 13, die erwartete Dividendenrendite bei hohen 3,5 Prozent.

ECOreporter hat die Cisco-Aktie zuletzt hier analysiert.

Cisco ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Lesen Sie auch: Nachhaltige Dividendenkönige - bei diesen Aktien bieten sich jetzt Kaufgelegenheiten.

Informationen zu aussichtsreichen Halbleiter-Aktien finden Sie hier: Nach deutlichen Kursverlusten - welche nachhaltigen Halbleiter-Aktien sind jetzt attraktiv?

Cisco Systems Inc.:  ISIN US17275R1023 / WKN 878841

Verwandte Artikel

21.06.22
 >
17.06.22
 >
27.05.22
 >
19.05.22
 >
17.02.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x